Datenschutz

Datenschutzerklärung


„Privacy matters!“
Wir, die Europäische Akademie Berlin, freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unseres Online-Angebots ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich daher die Zeit und lesen Sie die nachstehenden Informationen zum Datenschutz.

Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen daher, uns vertrauliche Informationen verschlüsselt oder auf dem Postweg zukommen zu lassen.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person, wie z.B. Ihr Name, Vorname, Kontaktdaten, wie E-Mail und Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter. Personenbezogene Daten dürfen von uns nur erhoben und verarbeitet werden, sofern Ihre Einwilligung vorliegt oder es uns eine gesetzliche Vorschrift erlaubt.

Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website werden automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners
Name Ihres Access-Providers (Internet-Zugang-Provider)

 Die Erhebung dieser Daten ist notwendig, um die Nutzung der Website (Verbindungsaufbau) zu ermöglichen. Sie dient auch der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie der Optimierung unseres Internetangebots und der komfortablen Nutzung unserer Website

 Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die so erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

E-Mail und Online-Formulare

Treten Sie per E-Mail oder Online-Formular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
Sämtliche Daten, die über unser Online-Formular übermittelt werden, können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.
Ihre Daten werden, sofern es die Projektdurchführung erfordert, gegenüber Zuwendungsgebern offen gelegt und aufgrund der Nachweispflicht 10 Jahre gespeichert.
Ohne die genannte Erhebung, Speicherung und eingeschränkte Weitergabe Ihrer Daten ist eine Projektdurchführung nicht möglich. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 DSGVO.

Online Bewerbungen: Stellenausschreibungen

 Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Stellenausschreibung. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher finden Sie nachfolgend Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung per E-Mail, gemäß EU-DSGVO.

Datenerhebung
Im Rahmen Ihrer Bewerbung erheben und verarbeiten wir diese Arten personenbezogener Daten: Anrede, Vorname und Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, weitere Bewerbungsunterlagen wie Bewerbungsanschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse.
Zweck der Datenerfassung und Weitergabe der Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt, die im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an einer Beschäftigung bei uns und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung stehen. Ihre Daten sind bei uns intern nur für die konkret am Bewerbungsverfahren beteiligten Personen einsehbar. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre vorherige, ausdrückliche Einwilligung.
Aufbewahrungsdauer
Auch im Falle einer nicht erfolgreichen Bewerbung werden Ihre persönlichen Bewerberdaten innerhalb der gesetzlichen Frist bis zu drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens von uns aufbewahrt. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht.
Sollten Ihre Bewerbungsunterlagen dennoch grundsätzlich von Interesse für uns sein und lediglich aktuell keine geeignete Beschäftigungsmöglichkeit bestehen, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten max. zwölf Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen. So können wir Sie bei Bedarf für künftige Stellenangebote kontaktieren.
Datensicherheit
Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigten Zugriffen haben wir die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen. Wir setzen moderne Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken ein. Nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen per Mail werden diese bis zur Löschung auf unseren Servern gespeichert.
Widerrufs-, Berichtigungs- und Auskunftsrecht
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Auskunft und Berichtigung Ihrer Daten. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen oder bei weiteren Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten an uns unter datenschutz@eab-berlin.eu.

Online Bewerbungen: Ausschreibungen für Projektteilnehmer*innen

Sofern Sie sich auf eine Ausschreibung als Projektteilnehmer bewerben, werden Ihre darin gemachten Angaben zum Zwecke der Durchführung des Projektes aufbewahrt, gespeichert und verwendet.
Sämtliche Daten, die über unser Online-Formular übermittelt werden, können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.
Ihre Daten werden, sofern es die Projektdurchführung erfordert, gegenüber dem jeweiligen Zuwendungsgeber und ggf. weiteren Behörden) offen gelegt und aufgrund der Nachweispflicht 6 Jahre gespeichert.
Ohne die genannte Erhebung, Speicherung und eingeschränkte Weitergabe Ihrer Daten ist eine Projektdurchführung nicht möglich. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 DSGVO.

Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung per Mail, gemäß der EU-DSGVO.

Datenerhebung
Im Rahmen Ihrer Bewerbung erheben und verarbeiten wir diese Arten personenbezogener Daten: Anrede, Vorname und Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, weitere Bewerbungsunterlagen wie Bewerbungsanschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse.
Zweck der Datenerfassung und Weitergabe der Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt, die im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an an der Teilnahme an einem Projekt und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung stehen. Ihre Daten sind bei uns intern nur für die konkret am Bewerbungsverfahren beteiligten Personen einsehbar. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre vorherige, ausdrückliche Einwilligung.
Aufbewahrungsdauer
Auch im Falle einer nicht erfolgreichen Bewerbung werden Ihre persönlichen Bewerberdaten innerhalb der gesetzlichen Frist bis zu drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens von uns aufbewahrt. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht.
Sollten Ihre Bewerbungsunterlagen dennoch grundsätzlich von Interesse für uns sein und lediglich aktuell keine Möglichkeit der Teilnahme am Projekt bestehen, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten max. zwölf Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen. So können wir Sie kontaktieren, falls sich eine Möglichkeit für Nachrücker ergibt.
Datensicherheit
Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigten Zugriffen haben wir die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen. Wir setzen moderne Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken ein. Nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen per Mail werden diese bis zur Löschung auf unseren Servern gespeichert.
Widerrufs-, Berichtigungs- und Auskunftsrecht
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Auskunft und Berichtigung Ihrer Daten. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen oder bei weiteren Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten an uns unter datenschutz@eab-berlin.eu.

Links zu anderen Webseiten

 Unsere Webseite enthält Links anderen Webseiten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseite der Europäischen Akademie Berlin gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, ob andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Aufzeichnung des Nutzerverhaltens

Serverseitige Aufzeichnungen

Serverseitig werden beim Besuch dieser Website Ihre IP-Nummer und die darunter erfolgten Seiten- und Datei-Zugriffe registriert.

Cookies

Wir speichern keine persönlichen Angaben von Ihnen in Cookies. Wir setzen Cookies zur Speicherung von Nutzereinstellungen, wie z.B. der Schriftgröße oder anderer Einstellungen ein, um diese Einstellungen beim erneuten Besuch unserer Website wieder herzustellen.

Sogenannte »Cookies« sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem Rechner spezifische, auf Sie bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Webseite besuchen. Cookies helfen uns, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unseres Internetauftritts zu ermitteln sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten.
Wir verwenden sog. »Session-Cookies«, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden.
Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.
Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics (weiterführender … Google Analytics) zur Analyse und Auswertung des Benutzerverhaltens unserer Besucher.

Hinweis: Wir haben Google-Analytics so eingestellt, dass Ihre IP-Adresse unkenntlich gemacht wird und Sie damit als Person nicht identifizierbar sind.

Die gewonnenen Analyse-Informationen sind für uns sehr wichtig, da wir mit ihrer Hilfe unsere Website kontinuierlich optimieren und weiterentwickeln können. Zudem erwarten mögliche Förderungsgeber detaillierte Angaben über Besucherzahlen, die sich alleine mit den serverseitig gewonnenen Informationen (siehe Abschnitt 1.) nur sehr unpräzise ermitteln lassen.

Wenn Sie die Aufzeichnung Ihres Nutzerverhaltens nicht wünschen, so können Sie dies mit der entsprechenden Einstellung im Fußbereich am Ende der Seite abstellen. Diese Angabe wird ebenfalls dauerhaft in einem Cookie gespeichert.

Info: Ihr Besuch wird derzeit mit Google Analytics anonymisiert aufgezeichnet: Ja.

Datenschutzerklärung von Google gem. § 8.1. der Google Analytics Bedingungen

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“Quelle: … tos.html

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter … gaoptout?hl=de.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

 Facebook

Wir verwenden auf unseren Webseiten keine sog. Social Plugins (»Plugins«) des sozialen Netzwerks Facebook der Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Auf unseren Seiten wird deshalb auch kein aktiver Code von Facebook ausgeführt.
Vielmehr finden Sie auf unseren Webseiten einen Button mit einem Facebook-Link. Beim Klicken auf den Button »auf Facebook teilen« wird die Adresse der aktuellen geöffneten Seite oder zum Beispiel des »Aktuell«-Eintrages an eine Facebook-Sharing-Webapp gesendet, so dass diese, nach Einloggen bei Facebook in der eigenen Timeline geteilt werden kann. Wenn Sie unsere Seiten auf Facebook teilen, ist eine Zuordnung des Besuches unserer Seiten zu Ihrer Person möglich. Nutzen Sie den Like-Button oder geben Sie einen Kommentar ab, wird dies von Facebook gespeichert.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Kenntnisse vom Inhalt und Umfang der gespeicherten Daten bei Facebook haben und verweisen deshalb auf die aktuell gültige Datenschutzerklärung von Facebook unter: www.facebook.com/policy.php.

Youtube

Youtube ist eine Marke der Google Inc. (»Google«) 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wir binden auf unserer Seite Youtube-Videos ein. Diese Youtube-Videos werden über die www.youtube-nocookie.com/-Option (»erweiterter Datenschutzmodus«) eingebettet. Solange Sie das Video nicht aufrufen, werden keine Cookies gesetzt. Allerdings werden im »Local Storage« des Webbrowsers noch Daten, über die jeweilige Session hinaus, gespeichert. Unter ihnen ist auch eine sog. Device-ID, deren Funktion unklar ist. Der Aufruf unserer Seiten führt damit zu einer Verbindungsaufnahme mit Youtube und dem Double-Click-Netzwerk.

Bei Aufruf des Videos wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei werden weitere Datenschutzverarbeitungen ausgelöst. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Weiterführende Informationen zum Datenschutz und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Youtube erhalten Sie unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Auf schriftliche Anfrage teilen wir Ihnen mit, welche Daten wir über Ihre Person gespeichert haben. Ihre bei uns gespeicherten Daten können Sie jederzeit sperren, löschen oder berichtigen lassen.
Bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen nutzen Sie bitte unsere E-Mail-Adresse datenschutz@eab-berlin.eu.

 Sie haben das Recht:
1.) Gemäß Art. 15 DSGVO  Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
2.) Gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
3.) Gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
4.) Gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
5.) Gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
6.) Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
7.) Gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Widerspruchsrecht

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Aktualität und Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig, entspricht den geltenden Datenschutzbestimmungen und hat den Stand Mai 2018.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung

In case of any change requests concerning your profile please contact us via the contact form.

European Academy Berlin

Bismarckallee 46/48
14193 Berlin
Tel.: +49 30 89 59 51 0
Fax: +49 30 89 59 51 95

Tags

Agree Europe  Europäische Akademie Berlin

Twitter European Academy Berlin

About 19 hours ago

The #challenge1918_2018_2118 winners are exploring Berlin. Now at the @ofaj_dfjw in Berlin and via visio conference… https://t.co/mWY5U9A376

About 1 day ago

Heute diskutierten im Rahmen der #wortwechsel Veranstaltung "EU zwischen Brexit und Italienkrise" Prof. Mayer,… https://t.co/e4j5wC6aqQ

Facebook European Academy Berlin

FB FindUsonFacebook online 144

Log in

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Cookies and logfiles facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies and logfiles.